Schulsozialarbeit

Kategorie: Begleitung Veröffentlicht: Donnerstag, 27. März 2014 Geschrieben von Super User

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern, liebe Lehrkräfte und Interessierte

des Bildungszentrums Bretzfeld,

 

das Angebot der Schulsozialarbeit im Bildungszentrum Bretzfeld besteht schon seit einigen Jahren. In diesem Schuljahr 16/17 gab es einen Personalwechsel in der Schulsozialarbeit.

 

Aus diesem Grund möchten wir uns kurz vorstellen:

 

Katja Feucht

 

 

Melanie Zügel

 

Sozialpädagogin (DH)

Sozialpädagogin (FH)

50% Stellenanteil

10% Stellenanteil

 

 

 

 

Träger der Schulsozialarbeit:                    Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH

 

Erreichbar:

Wo?:               Büro im Grundschulgebäude

oder im Lehrerzimmer der Werkrealschule/Realschule

Tel.:                 07946/ 9472- 17

(bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen Sie zurück!)

E-Mail:                        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir bieten:

 

  • Beratung und Hilfen
    • für Schüler/innen

… Unterstützung bei der Bewältigung und Begleitung in schulischen, persönlichen und familiären Anforderungen sowie Krisensituationen

… Entwicklung  von Zukunftsperspektiven

… Förderung sozialer Kompetenzen

… Unterstützung in Lebensfragen (Liebe, Partnerschaft, Gesundheit, Freizeit, Berufswegefindung…)

 

  • für Eltern

… Ansprechpartner bei Schul- und Erziehungsfragen

… Hilfestellung bei familiären Schwierigkeiten

… Aufzeigen und Vermittlung weiterer Hilfsangebote sowie Fach- und Beratungsstellen

 

  • für Lehrer/innen

… in sozialpädagogischen Fragen und Einzelfällen.

 

  • Angebote mit/in Schulklassen und einzelnen Gruppen
    (u.a. Jungen – und Mädchengruppe)
    • Streitschlichtung bei Konflikten und Streit zwischen Schüler/innen
    • Prozessbegleitung der Klassenstufe 5 (Kennen lernen, Findungsprozess…)
    • Aufbau und Unterstützung einer positiven Klassengemeinschaft
    • Unterstützung des sozialen Lernens, Erlernen von Strategien, die zur Lösung von Konflikten beitragen
    • Soziales Kompetenztraining sowie Präventions- und Projektangebote zu verschiedenen Themen (z.B. Gewalt, Sucht, soziale Kompetenzen, Klassenrat…)
    • Erlebnispädagogische Angebote

 

  • Kooperation und Vernetzung
    • mit der Schulleitung
    • mit dem Lehrerkollegium
    • mit den Elternvertreter/innen
    • mit Einrichtungen, Ämtern und Beratungsstellen (u.a. Allgemeiner Sozialer Dienst, Erziehungsberatungsstelle, Netzwerkpartner, Agentur für Arbeit)
    • mit anderen Akteuren des Gemeinwesens (u.a. Jugendreferat)

 

  • Prinzipien der Schulsozialarbeit
    • Freiwilligkeit
    • Schweigepflicht/ Vertraulichkeit
    • Neutralität
    • Kostenlos

 

Ideen, Wünsche und Anregungen nehmen wir sehr gerne entgegen und versuchen sie gemeinsam mit den Beteiligten umzusetzen.

Zugriffe: 9565